Fugendichtstoffe

dichte Verbindungen für Fugen und Anschlüsse

BORNIT®-Schienenvergussmasse

  • Kurzinfo
  • detaillierte Informationen
  • Downloads
  • Hinweise

Kurzinfo

BORNIT®-Schienenvergussmasse
Mit Kunststoffen vergütete Vergussmasse auf Bitumenbasis. Qualität nach ZTV Fug-StB 01. Zum Vergießen und Abdichten von Fugen bei Schienen im Straßenbereich, mindert die Übertragung von Schwingungen auf das Gleisbett. Zur Vorbehandlung der Fugen ist  BORNIT®-Haftgrund erforderlich.

Farbton: schwarz

EAN-CodeArtikel-Nr.Gebinde
4 017228 007205
4 017228 007212
6800000427
6800000428
15 kg
30 kg
64 Karton
36 Karton
Verbrauch
ca. 1,3 kg /Liter Fugeninhalt
BORNIT®-Schienenvergussmasse










detaillierte Informationen

Art und Eigenschaften 
BORNIT®-Schienenvergussmasse basiert auf polymermodifiziertem Bitumen sowie mineralischen und hochelastischen Spezialfüllstoffen. Sie ist eine aufschmelzbare, heiß zu verarbeitende Vergussmasse, die sich durch eine hohe Dehnbarkeit  und gute Vibrationsbelastbarkeit auszeichnet. BORNIT®-Schienenvergussmasse hat ein gutes Haftungsvermögen  am Untergrund, eine hohe Wärme- und Kältebeständigkeit, und ist wasserundurchlässig, alterungsbeständig sowie unempfindlich gegenüber Wasser und Tausalzen Qualität gemäß ZTV Fug-StB 01 und geprüft nach TL Fug-StB 01.

Anwendungsgebiete 
BORNIT®-Schienenvergussmasse dient zur Herstellung eines flexiblen und schwingungsdämpfenden Anschlusses zwischen Gleisbett und Fahrbahnbelag bei Straßenbahnschienen sowie zum Abdichten vibrationsbelasteter Fugen bei  Betonteilen im Hoch- und Tiefbau an Übergangskonstruktionen.

Produktdaten in Kurzform

Art bituminöser Schienenvergussstoff
Basis polymermodifiziertes Bitumen
Farbe schwarz
Dichte bei +20°C 1,3 g/cm³
Konsistenz nach Erhitzen gießfähig
Auftrag mit Vergusskanne
Aufschmelztemperatur max. 180°C
Erweichungspunkt nach RuK > 85°C
Entmischungsneigung < 3,0 Gew. %
Formbeständigkeit in der Wärme
(45°C, 24 Stunden)
< 6,5
Kältebeständigkeit
(Kugelfallversuch 4 Kugeln, 5 m, -20°C) 
3 von 4
Dehnbarkeit bei -20°C (0,2 mm/s je 6 Minuten) > 2 mm
Fließlänge (60°C, 5 Stunden) < 5 mm
Lagerfähigkeit 12 Monate
Lagerung Vor direkter Sonneneinstrahlung und Nässe schützen.
GISBAU-Produktcode BBP 10

Verarbeitung 
Die Fugen müssen trocken und sauber sein. Reste von Öl und Fett sowie lose Bestandteile sind zu entfernen. Fugen sind mit Pressluft auszublasen. Vor dem Vergießen sind die Fugenflanken unbedingt mit BORNIT®-Haftgrund zu behandeln. Das Gebinde ist von der Vergussmasse abzuschälen, Vergussmasse zerkleinert in den Aufschmelzbehälter geben.  
Maximale Aufschmelztemperatur von 180°C ist einzuhalten, und Masse ist durch ein Rührwerk in Bewegung zu halten, um örtliche Überhitzung und Absetzen zu vermeiden. Nur voraussichtlichen Tagesbedarf aufschmelzen, da sich durch mehrfaches Aufschmelzen die Eigenschaften verändern können. Bei einsetzendem Regen ist das Vergießen einzustellen!

Verbrauch 
Ca. 1,3 kg/l Fugeninhalt. Der Verbrauch von BORNIT®-Haftgrund beträgt 4% des Vergussmassenanteiles.

Lagerung 
Das Produkt ist 12 Monate lagerfähig. Die Kartonagen sind vor Sonneneinstrahlung und Nässe zu schützen!

Entsorgung 
Nur restentleerte Gebinde zum Recycling geben. Materialreste können  nach AVV-ASN: 170302 (Bitumengemische mit Ausnahme derjenigen, die unter 170301 fallen) entsorgt werden.

Lieferformen
15 kg Karton .......... 64 Karton pro Palette
30 kg Karton .......... 36 Karton pro Palette

Hinweise

Sonneneinstrahlung

Lagerhinweis

Produkt wird fremdüberwacht!

Zurück

Notwendige Informationen – insbesondere für den Einsatz und den Gebrauch unserer Produkte – entnehmen Sie bitte unseren Prospekten. Gerne stehen wir Ihnen auch persönlich für Nachfragen zur Verfügung.