Ihre Fundamentabdichtung

variabel, einfach und sicher

BORNIT®-Bohrlochsuspension

  • Kurzinfo
  • detaillierte Informationen
  • Downloads
  • Hinweise

Kurzinfo

BORNIT®-Bohrlochsuspension
Fließfähiger, dünnflüssiger Füllmörtel mit tiefenwirksamen Chemikalien, dringt in feinste Hohlräume und Risse ein, bewirkt eine Verfestigung des Baustoffes sowie eine nachhaltige Verkieselung. Zum Füllen von Hohlräumen und Rissen in Baustoffen vor der Anwendung von BORNIT®-Sperr-Injekt und BORNIT®-Injektil 100; zum Schließen der Bohrlöcher.

Farbton: grau

EAN-CodeArtikel-Nr.Gebinde
4 017228 003375 6800000367 25 kg 40 Säcke
Verbrauch
1,6 kg/Liter Hohlraum
BORNIT®-Bohrlochsuspension

detaillierte Informationen

Art und Eigenschaften 
BORNIT®-Bohrlochsuspension ist ein hochwertiger Füllmörtel mit verkieselnden Eigenschaften. Das Produkt lässt sich mit Wasser zu einer fließfähigen, dünnflüssigen Verkieselungsschlämme anmachen, die bis in die feinsten Hohlräume und Risse dringt. BORNIT®-Bohrlochsuspension bewirkt eine Verfestigung des Baustoffes und hat eine Porosität von < 3 Vol.-%. 

Anwendungsgebiete 
Zum Füllen und Verfestigen von Hohlräumen und Rissen in Baustoffen vor der Anwendung von chemischen Injektionen gegen aufsteigende Feuchtigkeit im Bohrlochverfahren mit  BORNIT®-Sperr-Injekt oder BORNIT®-Injektil 100 sowie zum Schließen der Bohrlöcher nach erfolgter Injektion. 

Verarbeitung 
Die Bohrlöcher werden entsprechend der Verarbeitungsanleitung gemäß der technischen Merkblätter der BORNIT®-Injektionsstoffe hergestellt und mit klarem Wasser ausgespült. Werden nach dem Bohren der Löcher Zerklüftungen, Hohlräume, offene Fugen oder Risse festgestellt und es wird nicht mit BORNIT®-Kapillarstäbchen gearbeitet, ist mit BORNIT®-Bohrlochsuspension eine Verfüllung vorzunehmen. Dazu ist BORNIT®-Bohrlochsuspension mit klarem Wasser (ca. 12 l per 25 kg-Sack) zu einer schlämmeartigen Masse anzurühren und bleibt ca. 1 Stunde verarbeitbar. Anschließend die dünnflüssige Schlämme sofort mit geeignetem Gerät in die Bohrlöcher einfüllen und fest eindrücken bzw. verdichten (z.B. mit Besenstiel). Nach ca. 30 Minuten bis max. 3 Stunden, bevor die Masse erhärtet ist, sind die Löcher erneut frei zu bohren, so dass nur noch die Hohlräume, nicht jedoch die Bohrlöcher verfüllt sind. Nach frühestens 3 Stunden erfolgt die Abdichtung mit dem flüssigen Abdichtungsmaterial nach Werksvorschrift. Nach Abschluss der Abdichtungsarbeiten werden die Bohrlöcher mit BORNIT®-Bohrlochsuspension verfüllt. Dazu ist BORNIT®-Bohrlochsuspension mir klarem Wasser (ca. 12 l per 25 kg-Sack) anzurühren, in die Bohrlöcher einzufüllen und zu verdichten.

Verbrauch 
1,6 kg / l Raumgröße der Hohlräume bzw. der Bohrlöcher

Reinigung der Geräte
sofort nach Gebrauch mit Wasser

Gesundheits-, Arbeits-,Brandschutz 
BORNIT®-Bohrlochsuspension enthält Zement und reagiert alkalisch. Deshalb Haut und Augen schützen. Bei Kontakt gründlich mit Wasser spülen und wenn nötig Arzt aufsuchen.

R-Sätze: 
R 36/38 Reizt die Atmungsorgane und die Haut.
R 41 Gefahr ernster Augenschäden.
R 43 Sensibilisierung durch Hautkontakt möglich

S-Sätze: 
S 2 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen
S 24 Berührung mit der Haut vermeiden
S 25 Berührung mit den Augen vermeiden
S 26 Bei Berührung mit den Augen gründlich mit Wasser abspülen und Arzt konsultieren
S 37 Geeignete Schutzhandschuhe tragen.

Gefahrenzeichnung „reizend“ trifft nicht für trockenes Pulver, sondern nur nach Feuchtigkeits- oder Wasserzutritt zu (alkalische Reaktion). DIN-Sicherheitsdatenblatt gem. 91/155 EWG für BORNIT®-Bohrlochsuspension beachten!

Lagerung
Trocken, in geschlossenen Gebinden bis 6 Monate lagerfähig.

Entsorgung 
Nur restentleerte Gebinde zum Recycling geben. Materialreste können nach AVV-ASN: 170107 (BAU- UND ABBRUCHABFÄLLE (EINSCHLIESSLICH AUSHUB VON VERUNREINIGTEN STANDORTEN); Beton, Ziegel, Fliesen und Keramik; Gemische aus Beton, Ziegeln, Fliesen und Keramik mit Ausnahme derjenigen, die unter 17 01 06 fallen) entsorgt werden.

Lieferformen 
25 kg – Säcke ................... 40 Säcke pro Palette

Hinweise

TRGS beachten!
Lagerhinweis

Zurück

Notwendige Informationen – insbesondere für den Einsatz und den Gebrauch unserer Produkte – entnehmen Sie bitte unseren Prospekten. Gerne stehen wir Ihnen auch persönlich für Nachfragen zur Verfügung.