Sonderprodukte

spezielle Anwendungsgebiete benötigen individuelle Lösungen

BORNIT®-Tool-Cleaner

  • Kurzinfo
  • detaillierte Informationen
  • Downloads

Kurzinfo

BORNIT®-Tool-Cleaner
löst festsitzende Bitumenverschmutzungen und Fett, schützt wirksam Werkzeuge, Maschinenteile etc. vor Korrosion, löst  festsitzende Teile und beseitigt Quietschen, ideal für die  Säuberung aller BORNITtools, silikonfrei!

Farbton: transparent

EAN-CodeArtikel-Nr.Gebinde
4 017228 000602 6900002780 500ml einzeln
Verbrauch
Je nach Anwendungsfall
BORNIT®-Tool-Cleaner

detaillierte Informationen

Art und Eigenschaften 
BORNIT®-Tool-Cleaner ist ein silikonfreier Reiniger auf Ölbasis mit universellen Einsatz-möglichkeiten. Mit dem Produkt lassen sich Bitumen- und Fettverschmutzungen leicht und untergrundschonend entfernen und gleichzeitig vor Korrosion schützen. BORNIT®-Tool-Cleaner wirkt feuchtigkeitsverdrängend und rostlösend und sorgt durch einen Schmiereffekt für Leichtgängigkeit beweglicher Teile.

Anwendungsgebiete 
BORNIT®-Tool-Cleaner wird vorrangig zur schonenden Reinigung von Werkzeugen und Maschinenteilen (z.B. BORNIT®-Flexomat, BORNIT®-Rissomat, BORNIT®-IBC-Master) von Bitumenverschmutzungen eingesetzt. Das Produkt wird auch zum Schmieren bzw. einen besseren Lauf beweglicher Maschinenkomponenten (z.B. festsitzende Förderschnecke des BORNIT®-Flexomat) verwendet. Festsitzende Schraubverbindungen und Scharniere können wieder leichtgängig gemacht und vor Korrosion geschützt werden. 

Produktdaten in Kurzform
Art  Spezialreiniger
Basis  Spezialöle, Additive
Farbton  bräunlich transparent
Dichte bei 20°C 0,82 g/cm³
Konsistenz  streich-, spritzfähig
Auftrag Pinsel, Lappen, Sprühflasche
Lagerfähigkeit  in original verschlossenen Gebinden ca. 12 Monate
VOC-Gehalt <670 g/l

Verarbeitung 
Das Produkt wird mit Pinsel, Lappen oder Sprühflasche auf die verunreinigten Untergründe aufgetragen. Nach kurzer Einwirkzeit können die Verschmutzungen mit einem trockenen Lappen entfernt werden. Bei groben Verschmutzungen Anwendung ggf. wiederholen. Zum Lösen festsitzender Förderschnecken des  BORNIT®-Flexomat diese auf den Kopf stellen, das Produkt in die Öffnungen füllen und ca. 15 Minuten einwirken lassen. Anschließend Fördereinheit umdrehen, restlichen BORNIT®-Tool-Cleaner auslaufen lassen, Fördereinheit auf gefülltes Gebinde aufsetzen und Motor starten.

Verbrauch 
Je nach Anwendungsfall.

Lagerung 
In dicht geschlossenen Originalgebinden mindestens 12 Monate lagerfähig. Vor direkter Sonneneinstrahlung und Wärmeeinwirkung schützen. Behälter an einem gut belüfteten Ort und fern von Zündquellen aufbewahren.
Das Produkt ist nicht frostempfindlich!

Gesundheits-, Arbeits- und Brandschutz 
Das Produkt  darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Bei der Arbeit nicht essen, trinken oder rauchen. Nur in gut gelüfteten Bereichen verwenden, aktuelle Version der TRGS beachten. Nicht in geschlossenen Räumen verwenden!
Nur im flüssigem Zustand entzündlich und umweltgefährlich, von Zündquellen fernhalten. Nach Verdunstung des Lösemittels besteht keine Umweltgefährdung durch das Produkt.

R-Sätze: 
R 10 Entzündlich
R 65 Gesundheitsschädlich: Kann beim Verschlucken Lungenschäden verursachen.
R 66 Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen.

S-Sätze: 
S 2 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
S 16 Von Zündquellen fernhalten - Nicht rauchen.
S 23 f Dampf / Aerosol nicht einatmen.
S 24 / 25 Berührung mit den Augen und der Haut vermeiden.
S 56 Dieses Produkt und seinen Behälter der Problemabfallentsorgung zuführen.
S 62 Bei Verschlucken kein Erbrechen herbeiführen. Sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder dieses Etikett vorzeigen.

Entsorgung 
Nur restentleerte Gebinde zum Recycling geben. Materialreste können nach AVV-ASN: 130205* (nichtchlorierte Maschinen-, Getriebe- und Schmieröle auf Mineralölbasis) entsorgt werden.

Lieferformen 
500 ml – Flasche .................... 28 Flaschen pro Karton

Zurück

Notwendige Informationen – insbesondere für den Einsatz und den Gebrauch unserer Produkte – entnehmen Sie bitte unseren Prospekten. Gerne stehen wir Ihnen auch persönlich für Nachfragen zur Verfügung.