Anstriche, Spachtelmassen, Kleber, Dach- und Schweißbahnen

BORNIT®-Kaltkleber

  • Kurzinfo
  • detaillierte Informationen
  • Downloads
  • Hinweise

Kurzinfo

BORNIT®-Kaltkleber
bituminöser Dachkleber, kalt streichbar, ohne Füllstoffe, lösemittelhaltig, für die Verklebung von Dachbahnen, Pappen, Schindeln u.a. bei Dachneigung bis 12,5°. Haftet auf Beton, Mauerwerk und Putz. Grundierung mit BORNIT®-Bitugrund.

Farbton: schwarz

EAN-CodeArtikel-Nr.Gebinde
4 017228 003689
4 017228 003696
4 017228 003702
6900002613
6900002535
6900002612
5 Liter
10 Liter
25 Liter
75 Eimer
45 Eimer
18 Eimer
Verbrauch
ca. 0,8 l/m² je nach Untergrund
  BORNIT®-Kaltkleber - 10 Liter

detaillierte Informationen

Anwendungsgebiete 
BORNIT®-Kaltkleber ist zum Kleben von bahnenförmigen Dachbelägen und anderen Dachdeckungsstoffen bei Dachneigungen bis 12,5% geeignet. BORNIT®-Kaltkleber haftet auf Beton, Mauerwerk, Putz, Bitumenpappen und anderen üblichen Dachbelägen. Bei Verarbeitung auf Beton, Mauerwerk und Putz vorher Untergrund zur Porenbenetzung mit BORNIT®-Bitugrund  vorbehandeln. Bei alten, verwitterten Dachbelägen ist eine Grundierung mit BORNIT®-Bitugrund zwingend erforderlich! Zur Verklebung von Styropor-Produkten und Bitumenschweißbahnen ist BORNIT®-Kaltkleber nicht geeignet! BORNIT®-Kaltkleber darf nicht direkt auf Holzdachschalungen sowie -lattungen oder durchlässigen Untergründen aufgebracht werden! In diesem Falle sind unbedingt geeignete Bitumendachbahnen (z.B. V 13) vorzunageln, um ein Ab- bzw. Durchtropfen des Materials bei hohen Temperaturen zu verhindern.

Art und Eigenschaften 
BORNIT®-Kaltkleber ist ein kalt zu verarbeitender, streichbarer, mittelviskoser Klebstoff auf Bitumen-Lösemittel-Basis ohne Füllstoffe. BORNIT®-Kaltkleber ist geprüft nach Werkstandard.

Vorteile 
• wirtschaftlich und kostensenkend da geringer Geräte-, Material- und Arbeitsaufwand
• keine Nähte
• verarbeitungsfertig eingestellt
• kalt zu verarbeiten

Untergrund
Der Untergrund muss trocken und von Staub und anderen Verschmutzungen gesäubert sein. Für mineralische Untergründe und bei stark verwitterten Dachbelägen BORNIT®-Bitugrund als Grundierung verwenden.

Verarbeitung
BORNIT®-Kaltkleber ist ohne Anwärmen und Verdünnen gebrauchsfähig. Vor Verarbeitung ist BORNIT®-Kaltkleber aufzurühren! Bei der Verarbeitung sollte das Produkt eine Temperatur von mind. +20°C haben. Die Verarbeitungstemperatur (Umgebungs- und Untergrundtemperatur) soll nicht unter + 5 °C und nicht über + 35 °C liegen.

Verbrauch
Ca. 0,8 l/m²

Produktdaten in Kurzform
Art bituminöser Kaltklebstoff
Basis Bitumen, Lösemittel
Farbe schwarz
Dichte bei 20°C 0,93 - 0,95 g/cm³
Konsistenz mittelviskos
Auftrag Quaste, Pinsel, Roller
Filmbildende Bestandteile ca. 70 %
Wärmebeständigkeit bei 70°C keine nachteilige Veränderung
Lagerung mind. +5 °C, Produkt ist nicht frostempfindlich
Lagerfähigkeit in geschlossenen Gebinden 12 Monate. Von Zündquellen fernhalten!
Reinigung BORNIT®-MultiClean, BORNIT®-Bitumenreiniger
Gem. BetrSichV Entzündlich
GISBAU-Produktcode BBP 30
VOC-Gehalt < 260 g/l

Systemprodukte
BORNIT®-Bitugrund

Lagerung
In original geschlossenen Behältern 12 Monate lagerfähig. Frostunempfindlich!

Gesundheits-, Arbeits- und Brandschutz
Informationen zum Umgang, zur Sicherheit und der Ökologie bitte dem aktuellen Sicherheitsdatenblatt entnehmen.

Lieferform
  5 l     Eimer………………………………………..........................    75 Gebinde pro Palette
10 l     Eimer………………………………………..........................    45 Gebinde pro Palette
25 l    Hobbock……………………………………………………    18 Gebinde pro Palette

Entsorgungshinweis
Nur restentleerte Gebinde zum Recycling geben. Materialreste können nach AVV-ASN: 080409* (Klebstoff- und Dichtmassenabfälle, die organische Lösemittel oder andere gefährliche Stoffe enthalten) entsorgt werden.

Anmerkung
Dieses Merkblatt ersetzt alle früheren technischen Informationen über das Produkt. Diese gelten somit nicht mehr. Die Angaben sind nach dem neusten Stand der Anwendungstechnik zusammengestellt. Bitte beachten Sie jedoch, dass je nach Zustand des Bauobjekts Abweichungen von der im Merkblatt vorgeschlagenen Arbeitsweise erforderlich werden können. Sofern einzelvertraglich nichts anders vereinbart ist, sind alle im Merkblatt enthaltenen Informationen unverbindlich und stellen damit keine vereinbarte Produktbeschaffenheit dar. Änderungen der in diesem Merkblatt enthaltenen Informationen behalten wir uns jederzeit vor.

Hinweise

TRGS beachten!
VOC-Gehalt



 


Zurück

Notwendige Informationen – insbesondere für den Einsatz und den Gebrauch unserer Produkte – entnehmen Sie bitte unseren Prospekten. Gerne stehen wir Ihnen auch persönlich für Nachfragen zur Verfügung.